neue-kuechenmaschine-kaufen

Neue Küchenmaschine erwerben – Tipps und Hinweise

Wenn eine neue Küchenmaschine hermuss, so ist es hilfreich unter den bestbewerteten Geräten auszuwählen. Die Preis-Leistung ist hierbei ein sehr wichtiges Kaufkriterium. Je nachdem wie hoch die eigenen Ansprüche sind, so kann für etwa 80-90 Euro ein gutes Gerät der unteren Preisklasse, für etwa 150 bis 250 Euro ein Gerät der mittleren Preisklasse und ab 300 Euro ein Gerät der höheren Preisklasse erworben werden.

Je mehr Geld der Kunde bereit ist zu investieren, desto hochwertiger und langlebiger ist die neue Küchenmaschine. Viele Menschen vernachlässigen beim Kauf jedoch eine sehr wichtige Sache. Sie schauen nach dem Preis, dem Aussehen und den Funktionen einer Küchenmaschine, aber achten nicht auf die eigentliche Leistung des Geräts. Damit Sie diesen Fehler nicht begehen, werden nachfolgenden drei empfehlenswerte Modelle vorgestellt, die alle wichtigen Kriterien vereinen.

Die besten neuen Küchenmaschinen – Wenn das alte Gerät nicht mehr taugt

Bosch MUM5 CreationLine

Die im mittleren Preissegment angesiedelte Bosch MUM5 CreationLine hat sich als Universal-Modell für verschiedenste Arbeiten bewährt. Auch die Stiftung Warentest hat das Gerät im Jahre 2018 mit der Note 2,6 und als Testsieger ausgezeichnet.

Es hat sich gezeigt, dass Kunden mit den verschiedensten Anforderungen mit diesem Gerät sehr gut zurechtkommen. Die 1000 Watt starke Küchenmaschine bringt einen Durchlaufschnitzler, 3 Scheiben zum Scheiden und Raspeln, einen Mixer und Knethaken, Rührbesen sowie Schlagbesen mit. Die hochwertige Edelstahl-Schüssel umfasst 3,9 Liter Fassungsvermögen.

Klarstein Bella Nera

Die kraftvolle 1200 Watt Küchenmaschine inklusive 5,2 Liter-Rührschüssel gehört dem unteren Preissegment an und stellt dennoch eine solide Küchenmaschine zur Bearbeitung von Teigen jeglicher Art dar. Das Gerät bringt 6 einstellbare Stufen mit, sodass je nach Schwere des Teiges die passende Stufe eingestellt werden kann.

Mittels Schnellspannsystem lassen sich die Aufsätze bequem tauschen. Die Schüssel besteht aus rostfreiem Edelstahl. Es lassen sich bis zu zwei Kilogramm Teig durchkneten. Der integrierte Spritzschutz lässt sich einfach abnehmen und in der Spülmaschine reinigen. Insgesamt handelt es sich um ein zuverlässiges und zugleich schickes Gerät, das lediglich in Sachen Langlebigkeit des Zubehörs ein wenig Schwächen zeigt.

Krups HP50A8 Prep&Cook

AngebotBestseller Nr. 1 Krups HP50A8 Prep&Cook XL Multifunktions-Küchenmaschine, 1550, Edelstahl, 3 liters,...

Wenn die alte Küchenmaschine nicht mehr will und deshalb ein neues Gerät her muss, ist auch die Krups HP50A8 Prep&Cook eine ausgezeichnete Wahl, die jedoch preislich im oberen Segment angesiedelt ist. Es handelt sich hierbei um eine hochwertige multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion. Sie wird auch deshalb häufig als Thermomix Alternative angesehen. Es lässt sich mit Temperatureinstellung von 30°C bis zu 150°C kochen.

Verschiedenes Zubehör wie Universalmesser, Schlag- und Rühraufsatz, Dampfgareinsatz und Schnitzelwerk erlauben viele, weitere Funktionen. Das Kochen, aber auch die einzelnen Schneid-und Knetfunktionen überzeugen durch Zuverlässigkeit und hochwertige Ergebnisse. Auch Konfitüren lassen sich mit diesem Gerät sehr gut herstellen. Ein Manko ist jedoch die fehlende, interne Waage. Im Vergleich zur Thermomix handelt es sich hierbei um eine günstige und lohnenswerte Alternative.

Neue Küchenmaschine: Was ist bei Material und Design zu beachten?

tolle-rezepte-mit-neuen-küchenmaschinen-testen

Die neue Küchenmaschine ist meist ein ansehnliches Stück Inneneinrichtung, dass Ihre Küche durchaus aufwerten kann. Dennoch sollte man bei einer Küchenmaschine mehr nach den inneren Werten, als den äußeren beurteilen. Auch die Oberfläche sind nicht ganz außer Acht zu lassen, denn diese kann für manche Verwendungszwecke eher gut oder weniger vorteilhaft sein. Grundsätzlich finden sich hauptsächlich drei verschiedene Materialien wieder: Plastik, Edelstahl und ein Materialmix.

  • Plastik: Eine Plastikoberfläche ist die bei Küchenmaschinen am häufigsten anzutreffende Oberfläche, da sie über viele Vorteile verfügt. Zunächst einmal ist das Material sehr günstig – und dementsprechend kann auch der Preis der Küchenmaschine durch das Material stark beeinflusst werden. Außerdem lassen sich optisch besser Akzente setzen. Nicht zuletzt macht das Plastik die Küchenmaschine vom Gewicht her leicht und auch pflegeleicht.
  • Edelstahl: Eine Küchenmaschine aus Edelstahl sieht deutlich wertiger aus und macht so optisch einiges her. Wenn Sie eine edel aussehende Maschine bevorzugen und dafür auch etwas mehr ausgeben können, dann sind Sie mit einer neuen Küchenmaschine aus Edelstahl gut aufgehoben. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Gerät durch das hohe Gewicht beim Kneten von schweren Teigen an Ort und Stelle bleibt.
  • Materialmix: Die in vielen Küchenmaschinen zum Einsatz kommende Materialkombination ist oft aus Designaspekten gewählt und stellt meist eine Kombination aus Plastik und Edelstahl sowie Elementen wie Glas oder Titan dar.

Wer ein Gerät mit einem besonders guten Preis/Leistungs- Verhältnis erwerben möchte, der sollte eine Küchenmaschine aus Plastik wählen. Allerdings besteht die Gefahr, dass Geräte mit vielen Plastikteilen unter einer geringeren Langlebigkeit leiden.

Wichtige Funktionsweisen erklärt

Die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten einer Küchenmaschine sind der klare Vorteil eines solchen Gerätes. Somit lassen sich Funktionen wie Schlagen, Kneten, Rühren, Schneiden, Mixen und Kochen sowie Pürieren und Raspeln miteinander vereinen.

Auch gibt es Modelle mit integrierten Saftpressen und Aufsätzen für Entsafter. Das Gerät ersetzt dementsprechend viele Einzelgeräte wie Mixer und Zerkleinerer, aber auch Rührmaschinen. Oftmals ist auch die Möglichkeit eines Kutters oder Fleischwolfs gegeben.

Es lassen sich also mit einem Gerät unterschiedlichste Aufgaben bewerkstelligen. Der integrierte Motor sitzt in einem Gehäuse aus Metall oder Kunststoff und ist das Herz der Küchenmaschine. Die Kraft des Motors wird mit einer Wattzahl angegeben.

Die Knethaken und andere Aufsätze werden durch diesen Motor elektrisch angetrieben. Es ist wichtig die benötigten Funktionalitäten genau abzugleichen und auch zu entscheiden, ob die vorhandene Leistung genügt.

Ebenfalls von der Redaktion empfohlen:


Fazit

Möchte man eine neue Küchenmaschine kaufen, so empfiehlt es sich auf Discounter Noname Modelle wie die Geräte von Lidl und Aldi zu verzichten, wenn Langlebigkeit und Leistung wichtig sind. Dennoch sollte nicht nur auf den Preis, sondern vor allem auf das Innenleben, das Zubehör und die Materialbeschaffenheit geschaut werden.