Profi Küchenmaschine

Profi Küchenmaschinen – Hochwertige Maschinen für Zuhause

Sie sind auf der Suche nach einer Profi Küchenmaschine? Dabei ist es nicht immer so einfach, das passende Modell zu identifizieren. In diesem Artikel erhalten Sie alle Informationen knapp zusammengefasst, damit Sie das Gerät finden, das genau zu Ihnen passt.

Sie erfahren zudem, was eine hochwertige Küchenmaschine ausmacht, denn es handelt sich um eine sinnvolle Anschaffung, die gut bedacht werden soll. Die Redaktion hat deshalb die besten drei Modelle einem kleinen Vergleich gegenübergestellt, sodass lange Recherchen für den Kunden ausbleiben. Wichtig sind dabei Kriterien wie Bedienbarkeit, Leistung und Funktionsumfang.

Auch Verarbeitung und Langlebigkeit spielen eine wichtige Rolle. Die folgende Bestenliste zeigt Modelle, die von vielen Kunden geschätzt und gut bewertet werden. Zudem zeigten Testberichte in der Vergangenheit sehr positive Ergebnisse.

Die besten Profi Küchenmaschinen – Hochwertige Modelle mit guter Performance

Bosch MUM56340 Styline

Was die Leistung angeht, ist diese Küchenmaschine eine wahre Wucht. Die Leistung einer Küchenmaschine beschreibt, wie viel Kraft der Motor liefert. So finden sich Profi Küchenmaschinen zwischen 150 W (Watt) bis teilweise sogar 1600 W in Kombigeräten. Die Bosch MUM56340 Styline ist mit ihren 900 Watt Leistung ohne Kochfunktion bereits ein sehr leistungsstarkes Gerät.

Je mehr Volumen die Schüssel der Küchenmaschine hat, desto weniger Leistung wird benötigt. Daher kann man diese nicht nur anhand der Motorleistung vergleichen. Die Rührschüssel aus Edelstahl fasst bis zu 3,9 Liter, was etwa in den Durchschnitt fällt. Der Arm der Küchenmaschine lässt sich per Knopfdruck bewegen. So sind Sie nicht darauf angewiesen immer wieder diesen mühsam zu verstellen. Die aus Edelstahl und Kunststoff gefertigte Maschine bringt jede Menge Zubehör mit: Durchlaufschnitzler, Mixer, Zitruspresse und Fleischwolf sind von Haus aus enthalten. Bis zu 2 kg Teig lassen sich verarbeiten.

Kenwood Chef XL Elite KVL 6320S

Die Kenwood Chef XL Elite KVL 6320S ist noch einmal eine gute Stufe leistungsfähiger und zugleich hochwertiger verarbeitet. Ganze 1400 Watt Leistung bringt dieses Profi-Gerät von Haus aus mit. Zudem beträgt die Füllmenge insgesamt 6,7 Liter.

Drei motorbetriebene Zubehöranschlüsse sind mit dabei. Alle zusätzlich erwerbbaren Einzelteile des hochwertig verarbeiteten Geräts lassen sich einfach in der Spülmaschine reinigen. Eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung mit Impulsfunktion erleichtert die Bedienbarkeit enorm. Die Küchenmaschine für Profis ist im Betrieb vergleichsweise leise – um eine gewisse Geräuschentwicklung kommt man hier aber dennoch nicht herum. Aus Metall bestehend ist dieses Modell solide und auch optisch ein Blickfang.

WMF Profi Plus

Auch die WMF Profi Plus Küchenmaschine muss in dieser Bestenliste genannt werden. Die 1000 Watt starke Küchenmaschine bringt ebenfalls genügend Leistung mit und sorgt für ein exzellentes Ergebnis. Die hochwertige Cromargan-Rührschüssel umfasst ein Volumen von 5 Litern und arbeitet mit einem planetarischen Rührwerk.

Hiermit lassen sich selbst schwere Teige gut verarbeiten. Unter 8 Geschwindigkeitsstufen kann der Kunde wählen. Wird der Rührarm angehoben, so schaltet sich das Gerät automatisch aus. Insgesamt handelt es sich um eine sehr leistungsstarke und hochwertige Küchenmaschine des für Tradition und Qualität bekannten Herstellers WMF. Auch wird die erste Stufe als vergleichsweise sehr leise empfunden.

Die Vorteile einer Profi Küchenmaschine

Was eine Profi Küchenmaschine ausmacht, ist leicht zu erklären. Zunächst einmal ist der bereits genannte Vorteil einer hohen Leistung ein entscheidender. Ein starker Motor, der lange hält und zuverlässig arbeitet. Das spart nicht nur Geld. Man kann sich außerdem sicher sein, dass man mit einem Profimodell prinzipiell alle anderen Küchengeräte ersetzen kann, vorausgesetzt es handelt sich um ein multifunktionelles Gerät.

Der einzige Nachteil ist, dass man logischerweise nicht alle Geräte gleichzeitig benutzen kann. Dennoch wird eine Profi Küchenmaschine vieles an Arbeitsplatz einsparen und diverse Vorgänge beim Kochen und Backen erleichtern.

So müssen Sie beispielsweise beim Pürieren nicht ständig einen Pürierstab halten und können so nebenbei noch andere Dinge erledigen. Das spart Zeit und macht sich in der Praxis sehr gut – vor allem dann, wenn es einmal schnell gehen muss.

Wichtige Ausstattung: Fleischwolf, Gemüseschneider und mehr

Gemüse für Profi Küchenmaschine

Natürlich ist auch die Ausstattung einer Profi Küchenmaschine ein wichtiges Kriterium für den Kauf. Schließlich müssen Sie aber wissen, wofür Sie das Gerät nutzen wollen. Neben der Standardausstattung wie Knethaken, Schneebesen und Messeraufsätzen gibt es aber oft noch sinnvolle Zusatzfunktionen, die eine gute Profi Küchenmaschine sehr hilfreich machen wie beispielsweise einen Fleischwolf-Aufsatz oder den Gemüseschneider.

  • Als sehr sinnvoll in der Praxis hat sich dabei auch eine integrierte Waage erwiesen.
  • So müssen Sie nicht vor dem Einfüllen der Zutaten wiegen, sondern können alles direkt in die Küchenmaschine geben.
  • Auch eine Kochfunktion, die es nur in einer professionellen Küchenmaschine als Multigerät gibt, erweist sich vor allem beim Herstellen von Suppen oder Eintöpfen als enorm praktisch.
  • Auch das Automatische Stoppen des Motors bei Drohung einer Überlastung ist nicht bei allen Modellen vorhanden, kann aber sehr sinnvoll sein.

Ein Überlastungsschutz sorgt hierbei dafür, dass sich der Motor nicht bei zu starker Beanspruchung überhitzt, was ihn vor Schäden bewahrt. Alles in allem sollte auch darauf geachtet werden, dass es genügend Ersatzteile zu kaufen gibt, die am besten direkt beim Hersteller bezogen werden können, um die Langlebigkeit zu erhöhen.

Lohnt es gebraucht zu kaufen oder besser bei Lidl und Aldi?

In gewissen Aktionszeiträumen finden sich Profi Küchenmaschinen auch im Sortiment von Lidl oder Aldi. Hier lässt sich oftmals gutes Geld sparen. Allerdings hat sich Erfahrungen und Tests zufolge gezeigt, dass die Modelle nicht ganz so langlebig wie vergleichbare Geräte von renommierten Marken sind.

Entsprechende Geräte für Küchenprofis können auch gebraucht auf Portalen wie eBay Kleinanzeigen oder Quoka gekauft werden. Hier gilt es jedoch die Funktionalität genau zu überprüfen, um bestenfalls ein lohnenswertes Schnäppchen zu machen.

Ebenfalls von der Redaktion empfohlen:


Fazit

Küchengeräte für Profis – sei es im Gewerbe oder für Hobbyköche mit hohen Ansprüchen kosten meist mindestens 200 Euro oder mehr. Ausführungen unter dieser Preisschwelle sind meist weniger leistungsstark, da durch einen schwachen Motor oder günstige Teile sowie meist ein hoher Kunststoff-Anteil eingespart wird. Auf diese Weise können Hersteller ihre Profi Küchenmaschinen günstiger auf den Markt bringen.