quigg küchenmaschinen-aldi-discounter

Quigg Küchenmaschinen – Günstige Alternativen mit Top-Leistung

Quigg ist eine Eigenmarke von Aldi und gehört mit zu den beliebtesten Anbietern von Küchenmaschinen. Durch die hohe Absatzmenge des Discounters kann Aldi das Gerät zu einem günstigeren Preis als viele Fachhändler anbieten, obgleich dieser immer noch im Bereich 200 Euro sich befindet.

Viele Verbraucher fragen sich, ob Quigg eine gute Marke ist, da sie den Lebensmitteldiscountern im Bereich Elektronik nicht das gleiche Vertrauen entgegenbringen, wie bei Lebensmitteln, Kleidung, Getränken, Drogerieartikel und vielen Weiteren. Diese Zweifler können jedoch beruhigt sein, denn eine ganz Reihe an unterschiedlichen, unabhängigen Fachzeitschriften und Portalen hat die Küchenmaschine von Quigg bewertet und für gut befunden.

Das eigentliche Problem liegt eher in der Verfügbarkeit, denn das Gerät gibt es wie andere Produkte von Aldi nicht regulär zu kaufen, sondern kann nur während speziellen Aktionswochen bezogen werden. Zudem sind die Artikel dermaßen beleibt, dass man schon am Veröffentlichungstag mit erhöhter Nachfrage bis zu Ausverkauf rechnen muss. Es gibt jedoch auch eine Reihe an Küchenmaschinen, die der Quigg sehr nahe kommen und sich ebenfalls sehr gut für die heimische Küche eignen.

Die besten Quigg Küchenmaschinen – Alternativen nahe am beliebten Original

Krups Prep&Cook HP5031 Multifunktions-Küchenmaschine

Bei der Krups Prep&Cook Küchenmaschine handelt es sich um einen wahren Alleskönner, der in sechs vollautomatischen Programmen das Zubereiten und den Aufwand verschiedenster Speisen unkompliziert und schnell werden lässt. Dennoch erlaubt das Gerät präzise Eingriffe im Bereich der Temperaturkontrolle sowie Veränderungen bei Zeit und Geschwindigkeit.

Das Füllvolumen der Rührschüssel fasst 4,5l und verfügt über 1500 Watt Leistung, wodurch es zu den stärksten in dem Preisbereich zählt der Unterschied zwischen der Leistung von 1500 und den 300 Watt mancher Konkurrenten sind deutlich merkbar. Enthalten ist zudem ein Kochbuch mit mehr als 300 Rezepten sowie einem Download-Code für 100 weitere leckere Gerichte.

Insgesamt verfügt die Prep&Cook Küchenmaschinne über 14 Funktionen, nämlich Schneiden, Mixen, Schlagen, Hacken, Mahlen, Eis zerkleinern, Aufschlagen, Rühren, Dampfgaren, Schmoren, Rühren, Kneten, Warmhalten sowie Emulgieren – viele davon ohne die Notwendigkeit bei der Zubereitung dabei zu sein.

Klarstein GrandPrix – Multifunktions-Küchenmaschine

Bei dieser alternativen Küchenmaschine zu dem Küchengerät von Quigg handelt es sich um ein Kraftpaket, welches jedoch nicht ganz an die starke Prep&Cook heranreichen kann, dafür liegt der Preis aber auch bei der Hälfte. Innerhalb des Sets ist eine 2,5l Rührschüssel enthalten. Der Motor beträgt 500 Watt Leistung und kann mit verschiedenen Aufsätzen bestückt werden.

Dennoch bietet das Gerät mit 12 Leistungsstufen eine Möglichkeit genauestens auf das jeweilige Gericht eingestellt zu werden. Alle Aufsätze sind spülmaschinengeeignet und die Handhabung ist auch für die Nutzung durch Kinder optimiert worden, sodass diese ersten Kochversuche mit der Klarstein GranPrix versuchen können. Neben einem festen Stand verfügt das Gerät auch über das besonders effektive planetarische Rührsystem, welches Verklumpen und Restbildung während des Rühr- bzw. Knetvorgangs effektiv verhindert.

Kenwood Chef XL Elite KVL 6320S Küchenmaschine

Die Kennwood Chef Elite wird ihrem Namen mehr als gerecht, denn es handelt sich bei dieser alternativen Quigg Küchenmaschine um ein überaus leistungsstarkes Gerät, so verfügt sie über 1400 Watt und ebenso über eine 6,7l Rührschüssel, wodurch sie den Zusatz XL zurecht trägt. Diesen Stärken kommen jedoch zu einem Preis, der nicht gering ausfällt. Negativ ist auch das Fehlen von Zusatzteilen, die separat erworben werden müssen, was den Preis noch weiter in die Höhe treibt.

Im Standardset sind Aufsätze enthalten, die folgende Küchenarbeiten erleichtern können: Rühren, Kneten, Schneiden, Mixen, Entsaften. Zusätzlich befindet sich unter dem Zubehör auch ein 1,6l umfassender Mixeraufsatz, mit dem sich Smoothies oder andere Getränke bzw. Soßen und Dips herstellen lassen. Diese Küchenmaschine eignet sich für regen Gebrauch und semiprofessionelle Nutzung, wer auf seine Küchenmaschine nicht so häufig zurückgreifen möchte, der sollte aber eher nach anderen vergleichbaren Geräten sich umschauen.

Können Quigg Küchenmaschinen die Thermomix im Direktvergleich schlagen?

Küchengeräte-von-Aldi-Quigg-Eigenmarke

Die Zeiten in denen Discounter-Waren billiger Abklatsch von Premiumprodukten waren, sind schon lange vorbei – heute geht es oftmals eher anders herum, sodass die Discounter-Produkte viele der Konkurrenten in den Fachläden übertreffen und sei es durch ihr enormes Preisleistungsverhältnis. Wie sieht es aber bei dem Thermomix aus, der Küchenmaschine, die stilbildend für einen Lifestyle wurde?

Hier kommt es tatsächlich nicht nur auf den Preis an, obgleich eine neue Thermomix mehr als 1000 Euro kostet, sind ihre Funktionen doch erstaunlich präzise und waren mitunter der Motor der die Sehnsucht nach universalen Küchenmaschinen, die auch kochen, garen usw. können, erst entfachte. Noch heute ist der Thermomix enorm begehrt und seine Qualität überzeugt Verbraucher und Kritiker. Dennoch bleibt der Preis für viele unerschwinglich hoch und an dieser Stelle punktet die Quigg Küchenmaschine.

Bei sehr vielen unabhängigen Portalen konnte die Quigg Küchenmaschine auf ganzer Linie überzeugen, darunter beispielsweise Chips.de, Testberichte.de oder Stiftung Warentest. Zwar kann das Gerät es im Punkt Haltbarkeit, Verarbeitung und Stabilität nicht mit dem Original mithalten, aber gerade in Kombination mit der WLAN-gestützten App doch deutlich starke Leistungsfähigkeit präsentieren.

Ebenfalls von der Redaktion empfohlen:


Fazit

Die Quigg Küchenmaschine gehört zu den besten aktuell auf dem Markt erhältlichen Küchengeräten, die alle Funktionen erfüllen können, die man in der Küche brauchen könnte und das zu einem überaus fairen Preis.