starmix küchenmaschine 60er Deutschland

Starmix Küchenmaschinen – Ein deutsches Wirtschaftswunder

Nach dem Zweiten Weltkrieg war Starmix eine der prägendsten deutschen Firmen in der frühen Nachkriegszeit und auch darüber hinaus bis in die 70er Jahre prägend im Bereich Küchenmaschinen, bis die Marke sich im Zuge ihrer Erweiterung nach Russland, Osteuropa und Asien immer mehr auf allgemeine Haushaltsgeräte im Bereich Sanitär spezialisierte.

Dennoch erlebte das Unternehmen mit der Veröffentlichung der Starmix 1964 einen seiner größten Erfolge, wie noch heutige Nachrufe auf das Gerät und seine Vielseitigkeit zeigen – auch weil es während des deutschen Wirtschaftswunders für die meisten haushalte erschwingbar war und dennoch lange seinen Dienst verrichtete und man es mithilfe von leicht anzubringenden, nach lieferbaren Ersatzteile selbst reparieren konnte.

Da das Unternehmen heute keine Starmix Küchenmaschinen mehr produziert, sind Interessenten auf private Verkaufsportale wie Ebay und Co. angewiesen, um noch an die damals so beliebten Küchengeräte zu gelangen. Aber die Lücke, die in den 90ern am Ende der Produktion entstand, wurde auch von zahlreichen ebenso guten Alternativen gefüllt, von denen die Besten in der unteren Auswahl vorgestellt werden.

Die besten Starmix Küchenmaschine Alternativen – Komplettsets für die ganze Familie

Bosch MUM4427 Küchenmaschine

Eine der am besten von Verbrauchern bewertete Küchenmaschine ist die MUM4427 von Bosch. Anders als der Name vermuten ließe, sind nicht nur Frauen und Mütter zufrieden mit dem Gerät, sondern auch viele männliche Hobbyköche bevorzugen die Maschine. Im Geiste einer für alle erschwingbaren Starmix Küchenmaschine, verfügt das Gerät über eine Vielzahl an Aufsätzen um Entsaften, Unterrühren, Mixen und vielen weiteren Möglichkeiten. Der günstige Preis geht jedoch mit einer für heutige Verhältnisse relativ geringen Watt-Leistung einher, nämlich lediglich 500 Watt. Die Füllmenge beträgt 3,9l maximales Füllvolumen. Der Inhalt kann dabei in vier unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen bearbeitet werden. Damit ist die Bosch MUM4427 das perfekte Einsteigermodell.

Philips HR7778/00 Küchenmaschine

In den 70er Jahren kam die Starmix Küchenmaschine mit allen Arten an Aufsätzen für jedwede Tätigkeit in der Küche. Ein solches Komplettset für jeden Aufgabenbereich bietet auch die HR Küchenmaschine von Philipps an, die praktisch jeden Bedarfswunsch stillen kann. Nicht nur verfügt das Gerät über zwölf Geschwindigkeitsstufen, sondern ist mit 1300 Watt auch äußerst leistungsstark. Neben dem äußerst schicken schwarz-silbernen Design liegt der größte Vorteil in der schieren Menge an Aufsätzen, hier wurde an alles gedacht, inklusive Fleischwolf, Entsafter, Schneebesen, Zitronenpresse usw. Das Komplettset ist nicht gerade günstig, aber voller verschiedener Anwendungsmöglichkeiten, sodass das Geld eine Investition darstellt, die es wirklich wert ist.

Bosch MUM5 CreationLine Küchenmaschine

Eine der beliebtesten Küchenmaschinen bei Amazon sowie bei Stiftung Warentest ist die Bosch MUM5 aus der CreationLine-Produktreihe des Unternehmens. Diese Maschine überzeugt durch die Abdeckung aller möglichen Anwendungsgebiete in der Küche und ihre schicke Optik. Zudem ist sie Testsieger der unabhängigen Stiftung Warentest geworden, schlägt aber auch mit einem hohen Preis zu Buche. Das maximale Volumen der Rührschüssel liegt bei 3,9l und befindet sich damit im guten Mittelfeld ähnlicher Gefäße. Mit dem 1000 Watt Motor und sieben verschiedenen Betriebsstufen macht das Gerät auch bei schwerem Teig eine gute Figur.

Die Geschichte von Starmix

Starmix Küchengerät

Das Unternehmen wurde 1921 von Robert Schöttle noch unter dem Namen Ventus gegründet und fertigte zunächst Staubsauger. Bis zum Krieg expandiert die Firma, damals unter dem Label ELECTROSTAR und exportiert bereits in 49 verschiedene Länder. Während des Zweiten Weltkriegs produziert das Unternehmen für die Rüstungsindustrie, bevor es kurzzeitig für drei Jahre sich nach 1945 neu aufstellt.

Dann 1948 ist es soweit und mit der ersten Generation des Starmix der ersten in Deutschland erhältlich schnell laufenden Küchenmaschine kann das Gerät zu einem der Symbole des deutschen Wirtschaftswunders der 50er Jahre avancieren. 1960 geht der Nachfolger in den Verkauf der überaus beliebte Starmix MX3, der durch die viele Zubehörteile und Aufsätze die Landschaft der Küchenmaschine prägt.

1979 wird die fünfte Generation des Starmix produziert, der noch mehr Verbesserungen als seine Vorläufer enthält und auch darüber hinaus eine hohe Bedeutung auf den Standard, was eine gute Küchenmaschine ausmacht, hält. Schließlich endet die traditionsreiche Geschichte 1996, als das letzte Modell der Starmix Küchenmaschinenreihe aus dem Handel genommen wird und sich das Unternehmen nun ausschließlich auf Haushaltsgeräte fokussiert.

Dies aber mit Erfolg Starmix kann mit einem neuen Marketing-Konzept und vielen innovativen Ideen im Bereich Staubsauger nicht nur seine Marktposition festigen, sondern seinen Export stark erweitern, wodurch das neue Unternehmen auch seinen Standort vergrößern konnte. Zwar bietet es nun heute keinen der beliebten Küchenmixer mehr an, gehört dennoch aber zu den effektiven Unternehmen des deutschen Mittelstands.

Ebenfalls von der Redaktion empfohlen:


Fazit

Trotz des hohen Stellenwerts, den die Starmix Küchenmaschine einstmals in Deutschland innehatte, konnte sie sich außerhalb des deutschen Marktes nicht behaupten und wurde von Starmix nicht weitergeführt.

Gerade viele ältere Menschen erinnern sich aber noch an dieses Produkt aus ihrer Kindheit, da das Gerät bis in die 90er Jahre noch Anwendung fand und möchten gerne etwas Ähnliches in ihrer eigenen Küche auch heute haben. Dafür gibt es eine ganze Reihe an Alternativen, de ebenso wie einst die Starmix Küchenmaschine alle Bereiche abdecken und daher ein Stück Nostalgie zurückholen können.