Mini-Küchenmaschine

Mini-Küchenmaschinen – Klein aber fein

Mit der richtigen Küchenmaschine lässt nicht nur Geld, sondern auch Platz sparen. Der Kauf verschiedener Küchengeräte für unterschiedliche Zwecke wird hinfällig. Mit einer guten Mini Küchenmaschine kann besonders platzsparend gearbeitet werden. Dabei gibt es unterschiedliche Funktionen, die ein kleines Gerät ebenso wie der größere Pendant mitbringen kann. Es gilt also zu entscheiden, ob die passende Maschine zum Kneten, Mixen, Pürieren oder Schlagen eingesetzt werden soll.

Statt ewig lange Gemüse per Hand zu schneiden, gibt es entsprechende Küchenmaschinen in Mini Ausfertigung, die mittels unterschiedlicher Aufsätze diesen Job übernehmen. Unter Umständen ist dann ein Kombi-Gerät zu empfehlen, welches die gewünschten Eigenschaften miteinander kombiniert.

Derartige Mini-Küchenmaschinen werden den Kochalltag als kleiner Freund und Helfer deutlich erleichtern. Es ist erstaunlich, wieviel Zeit und Arbeit mit einem solch kleinen Gerät gespart werden kann. Jedoch sollte das Gerät nicht nur optisch überzeugen, sondern mit dem ansprechenden Design zusätzlich genügend Leistung und Funktionalität mitbringen. Ein vergleich der besten Modelle hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Die besten Mini Küchenmaschinen – Kleine Geräte mit großer Wirkung

Philips HR7627/02

Die Kompakt-Küchenmaschine Philips HR7627/02 gilt als eine der zuverlässigsten und zugleich hochwertigsten Mini Küchenmaschinen auf dem Markt. Sie wird nicht nur zu einem unschlagbaren Preis angeboten, sondern bringt zusätzlich zur 2,1 Liter Schüssel noch verschiedene Zubehörteile und Aufsätze mit. Die beiden Geschwindigkeitsstufen erlauben es Sahne zu schlagen, aber auch zu Zerkleinern oder Smoothies zuzubereiten.

650 Watt Leistung reichen auch für weniger schere Teige völlig aus. Die praktische Einfüllöffnung ermöglicht eine einfache Handhabung. Geliefert werden 3 Schneideeinsätze, ein Knethaken, Schneidemesser und eine Bedienungsanleitung. Das einzige Manko ist die etwas schwere Reinigung der Schüssel.

Bosch MUM5 CreationLine

Mit der Bosch MUM5 CreationLine Küchenmaschine – Modellbezeichnung MUM58920 erhalten Sie ein im Vergleich kleines, aber dennoch sehr leistungsstarkes Gerät. Die Küchenmaschine ist nicht ganz so Mini wie der Vorgänger, jedoch erfüllt sie jegliche Anforderungen für ein hochwertiges Produkt. Die Edelstahl-Schüsssel hat ein Volumen von 3,9 Liter.

Der Durchlaufschnitzler, aber auch die 3 Scheiben für verschiedene Gemüseschneide-Arbeiten sind hochwertig verarbeitet. Ein separater Mixer und 1000 Watt Leistung sowie ein modernes und schönes Design machen das Gerät zu einem echten Allrounder für jede Küche. Sollen es weniger Funktionen und ein günstigerer Preis sein, so kann an dieser Stelle ebenfalls der Grundig CH 6280 w Kompakt Multi-Zerkleinerer empfohlen werden, der jedoch lediglich 450 Watt Leistung erreicht.

KitchenAid Artisan KSM150PSEGA

Der Markenname KitchenAid steht für Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Dieses Modell besitzt eine Direktantreibsmotor, mit dem Sie trotz geringer Motorleistung ein gutes Ergebnis erzielen. Mit 10 Funktionsstufen lässt sich der Motor für jede Speise sensibel und genau einstellen. Zudem besitzt diese Mini Küchenmaschine praktische Gummifüße. Dies alles trägt dazu bei, dass das kleine Gerät sehr ruhig arbeitet und nicht verrutscht.

Die KitchenAid Artisan KSM150PSEGA rührt gründlicher und schneller als viele Konkurrenten in dieser Preisklasse. Sie ist so konstruiert, dass sie lange hält, daher verspricht der Hersteller 5 Jahre Garantie. Der Preis ist allerdings im Vergleich zum Vorgänger deutlich höher. Dafür hat der Behälter ein Volumen von 4,8 L. Die Leistung beträgt 300 Watt.

Kann man diese Geräte auch bei Tchibo oder Debot kaufen?

Gute und preiswerte Mini Küchenmaschinen kann man im Rahmen gewisser Aktionszeiträume auch bei den bekannten Handelsketten Tchibo und Depot erwerben. Allerdings gibt es in den Geschäften keine Modelle, die sich dauerhaft im Sortiment befinden. Mehr Glück hat der Kunde hier möglicherweise im online Shop der beiden Unternehmensketten.

Der Mini Food Processor von Tchibo ist ein 4 in 1 Küchenhelfer, der allerdings nicht elektrisch, sondern per Kurbel angetrieben wird. Er eignet sich zum Hacken, Schleudern, Schlagen und Mixen, aber nicht zur Verarbeitung von Teigen. Auch Depot bietet solch eine handbetriebene Mini Küchenmaschine an, die unter der Artikel-NR EHO0362152 online zu finden ist. Diese eignet sich allerdings nur für einfachste Schneidarbeiten und kostet etwa 10 Euro.

Wichtig beim Kauf einer geeigneten Mini Küchenmaschine

Mini-Küchenmaschine

Die Motorleistung einer Küchenmaschine ist entscheidend. Diese wird in der bekannten Einheit Watt angegeben. Dementsprechend finden sich auf dem Markt auch kleinere Küchenmaschinen mit nur 150 Watt, hingegen finden Sie auch Modelle mit bis zu 1600 Watt, die in der Regel dementsprechend größer und schwerer sind.

  • Die Bandbreite ist also ziemlich groß, entscheidend ist jedoch, welche Aufgaben Ihre Mini Küchenmaschine erledigen soll.
  • Wenn Sie damit hauptsächlich backen und ein wenig mixen möchten, dann kann eine Küchenmaschine mit geringer Leistung durchaus angemessen sein.
  • Werden die höheren Einstellungsstufen einfach nicht benötigt, so reicht eine Leistung bis 500 Watt in der Regel völlig aus.
  • Wer aber mehr als Sahne schlagen will, der sollte sich schon um eine höhere Leistung bemühen.
  • Neben den normalen Gerätschaften gibt es auch einige wenige Modelle, die einen Motor mit Direktantrieb besitzen.
  • Diese kommen schon mit deutlich weniger Leistung aus und sind trotzdem sehr effizient.
  • Ab 600-700 Watt ist eine Küchenmaschine bereits ein guter Allrounder, der für die meisten Aufgaben in der Küche brauchbar ist.

Wenn Sie eine wirklich professionelle Küchenmaschine erwerben möchten, die täglich benutzt wird und auch schwere Aktivitäten über mehrere Minuten hinweg meistern soll wie Teige mit größerem Volumen, dann sollten Sie ein Modell mit mindestens 1000 – 1200 Watt Leistung erwerben. Auch die 3,3-L-Küchenmaschine von Kitchenaid wird von vielen Kunden sehr als Allrounder geschätzt. Sie gilt als kleines und dennoch leistungsstarkes Gerät für leidenschaftliche Hobbyköche und -bäcker.

Selbst bei wenig Platz kann das Gerät in jeder Küche ihren Platz finden. Unter 50 Euro darf sich der Kunde allerdings zumeist kein sehr leistungsstarkes und zugleich kompaktes Gerät erhoffen. Zumeist handelt es sich hierbei um einfache Multifunktions-Zerkleinerer.

Ebenfalls von der Redaktion empfohlen:


Fazit

Die meisten Mini Küchenmaschinen können durchaus auch für wenig Geld echte Alleskönner sein. Zunächst gilt es zu entscheiden, für welchen Zweck das neue Gerät zugelegt werden soll. Anschließend lässt sich ziemlich genau bestimmen wie es um Leistung und Funktionsumfang stehen muss. Das Gerät muss nicht nur günstig sein, sondern auch ohne Probleme verschiedene Lebensmittel zerkleinern und mixen können. Die oben vorgestellten Geräte sind in vollem Umfang zu empfehlen.