zelmer-kuechemaschine

Zelmer Küchenmaschinen – Vielfalt und Qualität

Das Unternehmen Zelmer wurde 1937 in Polen gegründet und erlebte früh wirtschaftliche Erfolge, bis es durch den Beginn des zweiten Weltkrieges für mehrere Jahre pausieren musste und schließlich nach Kriegsende jedoch zu einem der führenden Hersteller von Küchengeräten in Polen entwickelte.

2005 wurde das Unternehmen für Investoren der Börse geöffnet, bis es 2012 von der deutschen Gesellschaft BSH Hausgeräte aufgekauft wurde. Die letzte Änderung geschah dann 2020 als die spanische Investorengruppe B&B-Trends den größten Teil der Firma aufkaufte. Im Sortiment besitzt Zelmer seit mehr als 50 Jahren somit eine große Auswahl und profunde Kenntnis über die Fertigung exzellenter Küchenmaschine für alle Bereiche der Küche.

Die in Polen und Osteuropa sehr beliebten Zelmer Küchengeräte, sind anders als die Staubsauger der Firma nur sehr schwer in Deutschland zu erwerben. Personen, die an der Grenze zu Polen wohnen, könnten Erfolg haben, ansonsten finden sich in den Empfehlungen der Redaktion auch ebenso gute alternative Produkte.

Die besten Zelmer Küchenmaschinen – Optimale Geräte für alle Aufgabenbereiche

Maszynka do mięsa Zelmer

Besonders beliebt bei Kunden von Zelmer sind die Fleischwölfe der Firma, die praktischerweise mit verschiedenen Aufsätzen geliefert werden und somit für Fleisch, Obst, Gemüse, Fisch, aber auch zur Wurstproduktion genutzt werden können. Ganz besonders legt die Firma dabei Wert auf die nötigen Sicherheitsvorkehrungen, dass durch einen große Schirm gewährleistet wird, obgleich man immer beim Benutzen eines Fleischwolfes mit den Fingern vorsichtig sein sollte.

Das Besondere an dem hochwertigen Produkt ist neben der hohen Lebensdauer, auch die detaillierte Anleitung zur Reparatur sowie die Möglichkeit sehr günstig Ersatzteile zu erwerben. Ganz besonders hervorzuheben ist der sichere und rutschfeste Stand des Geräts.

Mixer ZELMER 481.64 mm

Zelmer bietet auch Mixer und Rührer ein. Diese überzeugen mit einer hohen Qualität und dem mitunter besten Preis-Leistungsverhältnis zur Konkurrenz. Die fünf verschiedenen Betriebsstufen verfügen über eine maximale Leistung von 400 Watt. Das maximale Fassungsvermögen beträgt drei Volumen. Der Mixer eignet sich dabei hervorragend zum Fertigen von Kuchenteig, Brot oder andere Backspezialitäten.

Durch die festgeschnallte Schüssel wird ein Abgleiten während des Rührens verhindert. Dabei ist jedoch zu bemerken, dass das Gerät mit lediglich 400 Watt Leistung nicht zu den stärksten Vertretern seiner Art zählt. Wer also das Bedürfnis nach einer stärkeren Maschine hat, sollte sich nach Alternativen umsehen.

Zelmer – ZHM1204S Handmixer

Es muss nicht immer eine feste Rührschüssel mit festmontiertem Stabmixer sein, sehr viele Menschen wollen immer noch mit einem Handmixer den Teig verrühren, zumal hier der deutliche Vorteil drin besteht, die Größe der Schüssel beim Herstellen von Kuchen- und Brotteig selbst variieren zu können. Das Gerät verfügt über fünf Geschwindigkeitsstufen, bei einer maximalen Leistung von 400 Watt.

Damit gehört der Handmixer von Zelmer nicht zu den stärksten Küchengeräten, was der geringe preis jedoch mehr als wieder wett macht. Der größte Vorteil liget aber in dem ergonomisch geformten Handgriff, der es ermöglicht problemlos mehrere Minuten ohne Ermüdungserscheinungen zu rühren, denn das Gewicht ist mit 990g noch nicht übermäßig hoch.

Staubsauger und Ersatzteile von Zelmer erwerben

Tatsächlich sind die Staubsauger von Zelmer in Deutschland wesentlich bekannter als die Küchenmaschinen des Unternehmens. Die liegt darin, dass durch die Übernahme der Bosch-Siemens-Gruppe dort nach und nach immer mehr Bosch Kuchengeräte produziert wurden, die auf dem deutschen Markt wesentlich bekannter sind und einen hohen Stellenwert in vielen Haushalten haben. Diese Übernahme änderte jedoch nichts an der Staubsaugerproduktion bzw. der Herstellung von Ersatzteilen und Beuteln für die entsprechenden Staubsaugermodelle von Zelmer, deren Produktreihen weiterhin vertrieben wurden und zu den besten und langlebigsten Staubsaugern zählen.

Dazu kommt die Möglichkeit kleinere Fehler und Mängel selber durch den Kauf von Ersatzteilen beheben zu können. Anders als die Zelmer Küchenmaschinen sind die Staubsauger auch im regulären Handel zu erwerben.

Worauf man bei einem guten Küchengerät achten sollte:

Zelmer Küchenmaschine

Küchengeräte sind wichtige Helfer, um Zeit und Energie zu sparen, denn aber leckere Gerichte zu zu zaubern. Daher und weil die meisten in der Anschaffung etwas teurer ausfallen, sollte man sich im Vorhinein entsprechende Gedanken machen, um einen ärgerlichen Fehlkauf zu vermeiden.

  • Rezensionen und Empfehlungen anderer Kunden sich anschauen: Bewertungsportale bieten hier viele authentische Berichte von Verbrauchern.
  • Testportale aufsuchen: Einige der bekannten Marken hat beispielsweise die Stiftung Warentest ausführlich überprüft, hier kann man sicher sein ein unabhängiges Urteil vor sich zu haben.
  • Verschiedene Modelle miteinander vergleichen: Einige Produkte besitzen fast identische Werte unterscheiden sich aber erheblich im Preis. Hier kann man bei genauem Hinsehen durchaus einiges sparen.

Hält man sich an diese einfachen Hinweise, dann kann man mit Zelmer Küchenmaschinen oder anderen Unternehmen eine sehr lange Zeit auskommen, ohne sich Ersatz kaufen zu müssen und den eigenen Geldbeutel mehr als unnötig lange zu belasten.

Ebenfalls von der Redaktion empfohlen


Fazit

Zelmer Küchenmaschinen sind nicht einfach in Deutschland zu erwerben, erfreuen sich dafür aber in Osteuropa einer sehr hohen Beliebtheit. Daher ist die beste Möglichkeit entweder bei einem Online-Shop wie Amazon oder in einem grenznahen polnischen Elektrohändler ein entsprechendes Modell zu kaufen. Daneben gibt es aber auch noch alternative Produkte mit fast identischen Vorteilen und Aussehen zu erwerben.