dampfentsafter-elektrisch-bild

Dampfentsafter elektrisch – Elektrische Dampfentsafter für einfaches Entsaften

Für das Entsaften von Obst und Gemüse gibt es nicht nur zahlreiche Tricks, sondern ebenso viele Hilfsmittel und Gerätschaften. Mit einem elektrischen Dampfentsafter wird eine schonend hergestellte Saftausbeute erreicht. Dabei ist der selbstgemachte Saft nicht nur leckerer als der aus dem Supermarkt, sondern auch noch günstiger und generell gesund. Mit der richtigen Technik lassen sich ein Großteil der Vitamine und Ballaststoffe beibehalten.

Mit Hilfe eines Dampfentsafters, der elektrisch arbeitet ist es zudem möglich nahezu den vollen Geschmack zu behalten. Dem Entsaften zu Hause steht dann nichts im Wege – neue Kreationen lassen sich im Handumdrehen herstellen und mit dem eigenen Geschmack abstimmen. Die besten Modelle sowie eine Kaufberatung wie hier zu finden, helfen potenziellen Kunden dabei, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Die besten Dampfentsafter elektrisch – Entsaften mit Hitze und Wasserdampf

Klarstein Applebee

Dieser Elektro-Dampfentsafter punktet in allen wichtigen Disziplinen auf ganzer Linie. Das 1500 W starke Heizelement sorgt für eine effiziente Entsaftung von Obst und Gemüse. Dadurch, dass der Dampfentsafter elektrisch arbeitet und eben dieses Heizelement integriert hat, ist er völlig unabhängig vom Herd einsetzbar. Dies unterscheidet das Gerät von den meisten handelsüblichen Dampfentsaftern.

Das Gerät besteht vollständig aus hochwertigem Edelstahl, welches geschmacksneutral ist und sich einfach in der Spülmaschine nach dem Auseinanderbauen reinigen lässt. Der grobe Korb kommt mit einem 8 Liter Volumen daher – genug Platz für etwa 5 kg Früchte. Vorsichtig muss man nur dahingehend sein, dass im Behälter immer genügend Wasser vorhanden ist, um einen Trockenlauf zu vermeiden. Ansonsten handelt es sich um ein hochwertiges und zuverlässiges Entsaftungsgerät.

Weck WSG 28E Elektro-Entsafter

Auch dieser elektrische Entsafter vom renommierten Hersteller Weck macht einen hervorragenden Job. Ebenfalls wird hier mit 1500 Watt gearbeitet, wodurch sich eine optimale Leistung für das Entsaften jeglicher Früchte und Gemüse erreichen lässt. Ebenfalls ist er mit einem Schlauchgarn ausgestattet, wodurch man einfach an die gewünschte Saftmenge kommt. Das Umfüllen wird dadurch enorm erleichtert. Auch hier besteht der unterste Topf aus Edelstahl. Die Heizspirale sorgt auch hier dafür, dass elektrisches Entsaften ohne Herd möglich ist.

Die Entsaftung geht mit diesem Gerät schnell und unkompliziert in durchschnittlich einer Stunde vonstatten. Erfahrungen zeigen, dass sich die Äpfel ganz hineinlegen und entsaften lassen, der Saft jedoch etwas dünner als beim Kaltentsaften ist. Dies lässt sich durch mehr Inhalt verbessern. Nachteilig, dass der Behälter oben deutlich größer ist als der Saft-Auffangbehälter.

Rommelsbacher KA 1800 Einkoch-und Kochautomat

Eine Alternative zum klassischen, elektrischen Dampfentsafter ist der Kochautomat. Diese Elektro-Einkochautomat von Rommelsbacher mit der Modellbezeichnung KA 1800 gehört zu den besten Modellen auf dem Markt. Er bietet nicht nur eine stufenlose Temperaturregelung, sondern auch eine Entsafter-Schaltung. Mittels eines integrierten Präzisionsthermostats wird im Innenraum für eine konstante Temperatur gesorgt. Auch wurde an einen Überhitzungsschutz sowie eine Kontrollampe gedacht.

Dies erleichtert die Bedienbarkeit enorm. Der Behälter umfasst ganze 27 Liter, sodass eine große Menge verarbeitet werden kann. Ebenfalls sind Ausführungen mit Ablaufhahn erhältlich. Zu beachten ist jedoch, dass zum Entsaften das Zubehör – Entsafter Aufsatz (Type EA 1803) notwendig ist.

Vorteile des Entsaftens mit Dampf und Hitze

entsaften-mit-dampfDie elektrische Dampfentsaftung oder auch das Entsaften mittels Herd bietet einige Vorteile gegenüber der Kaltentsaftung. Ein großer Vorteil der Dampfentsaftung ist der, dass sich während des Erhitzungsvorgangs sämtliche Bakterien abtöten lassen. Außerdem lässt sich durch die Dampfmethode eine sehr große Ausbeute erreichen. Zusätzlich beteht der Vorteil darin, dass sich der Saft besser hält und so optimal auf Vorrat hergestellt werden kann.

Ebenfalls spricht für den elektrischen Dampfentsafter, dass sich die kompletten Früchte und Pflanzen samt Schale und Kerne verarbeiten lassen. Dies erleichtert den gesamten Vorgang und spart zusätzlich wertvolle Zeit in der Küche. Die Reinigung kann sich je nach Bauweise allerdings als etwas schwieriger herausstellen.

Elektrischer Dampfentsafter kaufen – Worauf ist zu achten?

Modelle aus Edelstahl sind aus Gründe der Hygiene, aus optischen, aber auch aus Pflegbarkeitsgründen zu empfehlen. Rostfreier Edelstahl erhöht zudem die Lebenszeit des elektrischen Dampfentsafters.

  • Beim Kauf sollte außerdem auf ein ausreichend kraftvolles Heizelement geachtet werden.
  • Ebenfalls vorteilhaft ist ein ausreichend großer Korb, um genügend Mengen auf einmal produzieren zu können.
  • Natürlich ist des Weiteren ein möglichst hoher Ertrag wichtig, sodass nicht unnötig Fruchtfleisch in dem Gerät verbleibt, welches noch Saft enthält.
  • Dies zeigt sich letztendlich in der Gesamtverarbeitung und Qualität des Elektro-Entsafters.

Zu beachten sind auch die Angaben hinsichtlich Trockenlauf und Sicherheit, um zu verhindern, dass die Heizspule durchbrennen kann. Ein Vergleich verschiedener Modelle oder die Durchführung eines Tests im Markt (falls möglich) lohnt sich also auch in diesem Fall.

Kochstar und Weck bei Media Markt

Media Markt bietet eine große Auswahl an Küchengeräten und elektrischen Küchenmaschinen. Was Dampfentsafter angeht und insbesondere die elektrisch betriebenen Varianten, so ist das Angebot jedoch vergleichsweise klein. Im Internet wird hier ein deutlich breiteres Sortiment angeboten, sodass auch ein schneller Preisvergleich möglich ist.

Besonders beliebt ist der Kochstar Dampfentsafter elektrisch, welchen es in diversen Shops sowie auf Amazon zu kaufen gibt. Dieser verfügt ebenfalls über eine Leistung von 1500 Watt. Weck bietet nicht nur die Geräte selbst und Weckgläser, sondern auch Einsätze an, die im hauseigenen online Shop und auf Partnershops erhältlich sind.

Ebenfalls von der Redaktion empfohlen:


Fazit

Dampfentsafter gibt es in der klassischen und in der elektrischen Form. Auch andere Entsafter wie Zentrifugenentsafter oder manuelle sowie elektrische Saftpressen sind auf dem Markt erhältlich. Jede Ausführung bietet ihre eigenen Vor – und Nachteile. Die Dampfentsaftung hat sich jedoch als besonders praktisch, effizient und schnell herauskristallisiert.